Herzlich Willkommen in der Naturheilpraxis Fallgatter!


Sehr geehrte Patienten,

schön, dass Ihnen Ihre Gesundheit wichtig ist! Viele Menschen waren noch nie bei einem Heilpraktiker und wissen nicht was sie dort erwartet.

Außerdem  ist Naturheilkunde Vertrauenssache - deshalb möchte ich Ihnen hier meine Praxis vorstellen sowie einen Einblick in meine Arbeit geben. Machen Sie sich ein Bild von den Möglichkeiten der Naturmedizin. Prüfen Sie, ob eine naturheilkundliche Behandlung eine Alternative oder Ergänzung zu Ihrer schulmedizinischen Therapie wäre.

Das Rad unseres Lebens dreht sich manchmal sehr schnell und es gibt Turbulenzen, die uns aus der Bahn tragen. Schafft es unsere Seele nicht allein, sendet sie über den Körper Signale. Er weist uns dann oft in die Schranken in Form von körperlichen Beschwerden. Diese haben immer einen tieferen Sinn, den es zu erkennen gilt. Sie geben uns die Chance, mit unserer Seele wieder in Kontakt zu treten und das innere Gleichgewicht zurück zu erlangen. Körper, Geist und Seele wollen dabei als Ganzes verstanden und behandelt werden.

Ich freue mich über Ihr Interesse und lade Sie herzlich ein, mich persönlich kennenzulernen.

Rufen Sie einfach an unter 0365-51339535 oder nutzen Sie das Kontaktformular!

 

Ihre Heilpraktikerin Anja Fallgatter


Frühjahrsmüdigkeit Ade!

Obwohl es draußen wieder grünt und blüht und die warmen Sonnenstrahlen uns verwöhnen, fühlen wir uns im Frühjahr oft etwas müde.

Unser Körper muss sich erst wieder umstellen. Er wacht quasi aus einem kleinen Winterschlaf auf.

Werden die Tage allmählich länger, kommt der Hormonhaushalt zunächst etwas durcheinander.

Ist es länger hell, produziert der Körper mehr Serotonin und gleichzeitig weniger Melatonin, welches den Schlaf fördert.

Evtl. schlafen wir in dieser Zeit weniger oder weniger tief. Die Neuregulierung der Hormone bedeutet für unseren Körper mehr Arbeit und Energie. Auch die Temperaturschwankungen ermüden unseren Körper. Ausserdem weiten sich durch den Temperaturanstieg die Blutgefässe, wodurch der Blutdruck sinkt, was wiederum müde machen kann.

Frühjahrsmüdigkeit ist also ganz normal und nur vorübergehend. Dennoch können Sie Ihren Körper unterstützen:

Wenn möglich Mittagsschlaf halten - aber nicht länger als 30 Minuten, sonst produziert der Körper wieder Melatonin und wir werden noch müder.

Tageslicht und Sauerstoff sowie Bewegung kurbeln den Kreislauf und das Immunsystem an. Ideal ist Wandern, Walken oder Radfahren.

Wechselduschen fördern die Durchblutung und wir starten wach in den Tag.

Unterstützen Sie Ihren Körper neben einer ausgewogenen Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse und kurmäßig mit Mikronährstoffen.

 


Anja Fallgatter

Heilpraktikerin

Friedrich-Engels-Straße 26
07545 Gera

Telefon:    0365-51339535
Mobil:  01523-4255974
Fax: 0365-51339536
   
Mail:   praxis@hp-fallgatter.de
Web:   www.hp-fallgatter.de